22.02.2019 Seite drucken

Pressemitteilungen

Messe Offenburg-Ortenau GmbH
Schutterwälder Strasse 3
D-77656 Offenburg
0781 / 9226-0
0781 / 9226-77
info@messeoffenburg.de

Balance > Presse > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

13.02.2019

Der Zahn als Sonderthema bei der Balance

Stadt integriert erneut Gesundheitstage für Mitarbeiter in die Messe für Gesundheit und Lebensqualität

Offenburg. Informieren, Ausprobieren und Beraten stehen im Mittelpunkt der Messe Balance am 16. und 17. März auf dem Messegelände Offenburg. Sonderthema im Bereich „Medizin und Vorsorge“ ist dieses Jahr der Zahn. In Vorträgen und am Stand geben Zahnärzte und ihr Team Fachwissen an die Besucher weiter. Angeschlossen an die Veranstaltung sind die parallel stattfindenden Edelsteintage mit seltenen Mineralien, Fossilien und funkelnden Schmuckstücken.

Über 100 Aussteller sowie mehrere Vereine aus der Region präsentieren bei der Balance ihre Produkte, Programme und Kursangebote. Persönliche Beratung, Vorträge, Schnupperkurse, Gesundheitschecks und der traditionelle Nordic-Walking-Sternlauf warten auf die Besucherinnen und Besucher. Im Mittelpunkt des Messebereiches „Medizin und Vorsorge“ steht das Sonderthema "Zahn" mit den beiden Zahnärzten Dr. Volker Wiedmann und Nicole Wiedmann, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie. Sie geben in täglichen Vorträgen Informationen zur Implantologie sowie zur Kieferorthopädie. „Bereits bei der letztjährigen Balance ist uns aufgefallen, wie groß der Informationsbedarf über einzelne Behandlungen und deren Abläufe bei den Patienten ist“, sagt Dr. Volker Wiedmann. Aufgezeigt werden die Vorteile von Implantaten. Informiert wird über den genauen Behandlungsablauf, Knochenaufbau und Dauer der Behandlung. Implantologie betrifft alle Altersgruppen. Wer bei einem Sportunfall oder durch eine Wurzelbehandlung einen Zahn verliert, benötigt ebenso ein Implantat wie vielleicht ältere Menschen. Stets ist bei der Messe ein Zahnarzt vor Ort am Stand, ebenso ein Zahntechniker, der genau den Aufbau des Zahnersatzes erklären kann. Auch die richtige Zahnfarbe bei Füllung, Krone oder Implantat zu finden wird thematisiert. Spannend sind die Checks am Stand. In einem Dunkelraum kann durch Anfärben der Zähne gezeigt werden, wo noch Reinigungsbedarf besteht. Ausgerüstet mit Zahnpasta und Zahnbürste können die Besucher gleich vor Ort ihre Zähne auf Hochglanz bringen. Mit einer Zahnfarben-Tabelle kann die Zahnfarbe bestimmt werden.

Nicole Wiedmann wird als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie über Zahnspangen aufklären. Wer braucht eine, wann ist der richtige Zeitpunkt und wie verläuft die Behandlung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Ergänzt wird der Informationsreigen durch eine Sonderschaufläche „Zahn“. Diese wird unter anderem von den Beruflichen Schulen Achern mit Exponaten, Anschauungsmaterial sowie Videos bestückt, um die Besucher umfassend aufzuklären und zu informieren. So sind Modelle von Zähnen, Details zur Prothetik und Möglichkeiten zur Zahnfüllung zu sehen.

Die Messe Offenburg kooperiert mit der Stadt Offenburg, die bereits zum zweiten Mal ihre Gesundheitstage im Rahmen der Balance durchführt. Mitarbeiter können sich über Gesundheitsthemen informieren, bei Vorträgen wichtige Impulse für ihre eigene Gesundheit aufgreifen oder sich an einer der zahlreichen Mitmachaktionen beteiligen. Für die Stadt war die letztjährige Teilnahme bei der Balance ein voller Erfolg, berichtet Simone Labiche vom Personalservice. „Interessante Vorträge, viele Gesundheitstests, diese Infrastrukturen können wir alle nutzen.“

Auch das Landratsamt Ortenaukreis bietet im Rahmen seiner ganzjährig stattfindenden betrieblichen Gesundheitsförderung seinen Mitarbeitern als zusätzliches Angebot die Möglichkeit, die Balance zu besuchen. Im Fokus steht die Information zu den einzelnen Angeboten. Interessierte Unternehmen der Region, die die Balance ebenfalls für ihre Mitarbeiter nutzen möchten, können sich direkt bei der Projektleiterin Kerstin Molnár
unter +49 (0)781 9226-249 oder molnar@messe-offenburg.de melden.

Das Kombiticket für beide Messen (Balance mit Edelsteintagen) kostet im Vorverkauf
4 Euro für einen Tag und 7 Euro für beide Tage. Tickets können bequem unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de gebucht werden. Zudem sind die Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Messen sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen das Projektteam unter +49 (0)781 9226-249 oder  molnar@messe-offenburg.de zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de





18.03.2018

Balance und Edelsteintage boten Messevielfalt

Von der Sonderschau Auge über Yoga bis zu Gesundheits-Checks vereinte die Messe Balance Information und Aktion für gesundheitsbewusste Besucher / Glänzende Momente offenbarten die parallel durchgeführten Edelsteintage

Offenburg. Am vergangenen Wochenende konnten die Besucher am Messeplatz gleich zwei Messen erleben. So fand die Gesundheitsmesse Balance zeitgleich mit den Edelsteintagen statt.

Über 120 Aussteller zeigten auf der Balance ein vielseitiges Angebot. Darunter auch zwei renommierte Augenklinken aus der Region, deren Spezialisten vor Ort Rede und Antwort standen. Beginnend bei  kostenlosen Sehtests über Augeninnendruckmessungen bis hin zu computergestützten Netzhautanalysen konnten bereits Basics untersucht werden. Die Sonderschaufläche „das Auge“ bot zudem viel Information und Anschauungsmaterial zur Thematik, wie beispielsweise zu Operationen des grauen Stars. Die Spezialisten für modernes Augenlasern und Linsenchirurgie sowie Hornhautverkrümmung informierten die Besucher auf der Balance gezielt.

Insgesamt 3.244 Besucher (Vorjahr 3.156) nutzten die Chance sich aktiv zu beteiligen, umfassend beraten zu lassen und Neuerungen auszuprobieren. Denn zahlreiche Programmpunkte boten Impulse, um das eigene Wohlbefinden zu steigern.

Neben dem umfassenden Vortragsprogramm stand auch das Mitmachen im Zentrum der Balance. So konnten die Besucher viel ausprobieren. Von Yoga-Workshops auf der großen Aktionsbühne bis hin zum Programm „Fit mit VHS“, welches von der Volkshochschule Offenburg ausgestaltet wurde. Sportlich aktiv versammelten sich die Läufer auch um Mastertrainerin Anke Faller beim Sport-Kuhn-Sternlauf. Anke Faller war die erste Frau, die in der Schweiz und in Finnland zur Nordic-Walking-Trainerin ausgebildet wurde und war von Anfang an überzeugt davon, dass dieses Ganzkörpertraining den Menschen gut tut.

Neue Lieblingsstücke auf den Edelsteintagen

Schmuckstücke, Edelsteine, Mineralien und Fossilien zeigten 65 Aussteller auf den Edelsteintagen. Die Möglichkeit neue Lieblingsstücke zu finden und sich beraten zu lassen nutzten 1.620 Besucher (Vorjahr 1.400). Neben den Ausstellungsständen zeigte die Sonderschau „Achate aus dem Lierbachtal“ den Besuchern die schönsten Stücke aus der Privatsammlung von Leopold Eisele. Seit über 40 Jahren sammelt und findet er die Steine im Lierbachtal bei Oppenau im mittleren Schwarzwald. Wenn er seine Exponate beschreibt, gerät er ins Schwärmen. Denn die Achate leuchten in allen Farben, eine Besonderheit der Steine aus dem stillen Seitental des Renchtalstädtchens. Von Grün über Blau, Rot, Gelb bis Pastell stellt sich das Farbenspiel dar.

Wer noch eine Überraschung erleben wollte, der konnte einen Einblick in das „Knacken“ von Geoden bekommen. Diese Gasblasen aus dem einst heißen Lavastrom wurden bei den Edelsteintagen vor den Augen der Besucher vorsichtig geöffnet. Die Geoden aus der West-Sahara stammen aus Marokko und zeigen nach dem Öffnen ihre ganze Schönheit. Denn innen offenbart sich eine vielfältige Mineralfüllung.

Das nächste Mal findet die Balance wieder zeitgleich mit den Edelsteintagen am 16. + 17. März 2019 auf dem Offenburger Messegelände statt.

Weitere Informationen zu den Messen finden Sie unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de  Für Fragen wenden Sie sich an das Messeteam unter +49 (0)781 9226-247 oder balance@messe-offenburg.de bzw. edelsteintage@messe-offenburg.de.





https://www.balance-offenburg.de/de/1454